Foto der Woche 18/2016

Hamburg bei Nacht

Ein erster lauer Abend vor ein paar Wochen, ein bisschen Zeit und Lust, endlich mal mit Stativ durch Hamburg zu ziehen. Ich habe nie besonders viele Langzeitbelichtungen gemacht oder mich mit entsprechenden Belichtungszeiten auseinander gesetzt. Aber ich habe ein paar Pinhole-Kameras und gucke sehr gerne Langzeitbelichtungen an. Viel zu oft bin ich abends auch zu faul mich raus zu bewegen um zu fotografieren. Umso größer war meine Freude, als ich mit der Lubitel 166+, einem Lomo CN 800 und Hamburg ein paar schöne Langzeitbelichtungen geschafft habe.

Analogue Addicted
Lubitel 166+, Lomo CN 800, Hamburg 2016

Ich bin in Richtung Fischmarkt gelaufen, habe die schöne Beleuchtung der Fischauktionshalle entdeckt und stand am Ende einige Zeit auf dem Ponton, an dem die Hafenfähren halten. Neben der Lubi waren die LC-A+ und die Diana Multi Pinhole Operator dabei. Noch habe ich nicht alle Bilder gescannt, aber die Ergebnisse mit der Lubi sind wohl die erfolgreichsten. Ich habe einfach auf gut Glück belichtet und nach Gefühl den Verschluss geschlossen.

Auf dem Foto der Woche ist der Blick von der Anlegestelle in Richtung Landungsbrücken und Innenstadt zu sehen. Ebenfalls im Bild sind die Elphilharmonie, der Michel und die St. Nikolai Kirche. Natürlich sind auch Schiffe und Hafenkräne dabei. Es zieht mich einfach immer wieder an die Elbe und ich bin froh, dass ich sie in knapp zehn Minute erreiche.

Auf der To-do-Liste steht jetzt also Langzeitbelichtungen zu üben. Mehr Eindrücke des Abends folgen, wenn mein Scanner und ich uns wieder mögen…

Kamera: Lomo Lubitel 166+

Film: Lomo CN 800

Entwicklung: C-41, Heimlabor


Foto der Woche

In dieser Rubrik findet sich von Woche zu Woche ein Foto, das mir besonders gefällt, mich bewegt oder sonstwie berührt hat.


Ein Kommentar zu „Foto der Woche 18/2016

  1. Das ist ein wunderschönes Foto! Ich nehme mir Langzeitbelichtungen auch schon lange vor, ich bekomme bloß abends den Hintern nicht hoch und im Winter ist es mir immer zu kalt. Irgendwas ist ja immer. 😛 Vielleicht klappt es ja nächste Woche in Berlin… Eine schöne Woche wünsche ich dir, Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.