Konstruktor Close-Up Lens

Go Closer: Canon AE-1 & Lomography Konstruktor Close-Up Lens

Trotz fehlender Batterieabdeckung und so mancher verschwundener Schraube gehört die Canon AE-1 zu meinen liebsten Schätzen. Für Nahaufnahmen mit viel Bokeh ist die Kamera in Kombination mit der Konstruktor Close-Up Lens großartig. Ich habe schon öfter auf die Möglickeit der Benutzung der Linse an der Canon hingewiesen und Ergebnisse gezeigt. Heute möchte ich etwas ausführlicher auf die Verbindung von Kamera und Linse sowie weitere Möglichkeiten der Close-Upe Lens eingehen. Und vor allem jede Menge Bilder zeigen!

[weiterlesen]

Foto der Woche 40&41

Revueflex 5005

Manchmal nimmt man sich Dinge vor, zum Beispiel jede Woche ein Foto der Woche zu veröffentlichen, aber schafft nicht, es durchzuhalten. Deswegen gibt es jetzt zwei Wochen auf einen Schlag. Es gibt einen Blick in mein Fotoarchiv und nicht einfach zwei Bilder, sondern Fotos aus den einzigen beiden Filmrollen, die ich bisher mit meiner Revueflex 5005 gemacht habe. 2014 fand die Revueflex zu mir, aber ich habe es nicht geschafft seitdem mehr als zwei Filme mit ihr zu verschießen. Das ist, angesichts meiner durchaus umfänglichen Objektivsammlung für den M42-Anschluss, überraschend. Noch erstaunlicher ist die Tatsache, dass ich auch mit meiner Revueflex 2002 seit 2014 nicht mehr unterwegs war und mit meiner Zenit 122 noch nie.

[weiterlesen]

Hasselblad 500C – Teil 2

Objektive

Meine Hasselblad 500C kam nicht alleine, sondern brachte noch ein paar Objektive mit. Zum Glück! Im ersten Teil dieser kleinen Serie zum Mittelformatschwergewicht ging es vor allem um das System Hasselblad und die Lebensgeschichte meiner schwedischen Schönheit. Der Schwerpunkt in diesem Teil liegt auf den Ergebnissen mit den unterschiedlichen Objektiven und wie angekündigt Bildern aus Frankfurt und Kiel.

[weiterlesen]

Hasselblad 500C – Teil 1

Meine schwedische Schönheit

Man kann es nicht anders sagen: Ich bin ein Glückspilz und besitze eine Hasselblad 500C. Und weil ich so viel Glück habe, wanderte sie einfach still und heimlich in meinen Besitz über. Mit dabei hatte sie jede Menge Zubehör. Obwohl/weil sie nächstes Jahr 50 Jahre alt wird, liefert sie treu schöne Fotos und zickt nur selten. In diesem Artikel wird es nicht ganz so technisch und historisch, dafür empfehle ich die Geschichte von Hasselblad selbst und  Hasselblad Historical. Auf den Seiten kann nachgelesen, angeguckt und zum System Hasselblad gelernt werden.

[weiterlesen]